Babyturnen


Hallo, wir sind die ganz Kleinen!

Immer wieder dienstags…..

treffen sich unsere jüngsten Vereinsmitglieder zum Babyturnen. Gemeinsam mit ihren Muttis, Vatis oder auch mit Oma oder Opa kommen die Zwerge in die Turnhalle in die Friesenstraße um unter der Leitung von Tora die Turnhalle in einen Abenteuerspielplatz mit Kriechtunneln, Treppen und Planschbecken zu verwandeln.

Durch die Bewegung wird die Vernetzung beider Gehirnhälften stimuliert und dadurch die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit gesteigert. Durch Körperkontakt und Bewegungsspiele werden nicht nur die motorischen Fähigkeiten gefördert, sondern auch die Sinne geschärft: Beobachten, Tasten, Hören und Riechen spielen bei den Übungen eine wichtige Rolle.

Dehn- und Streckübungen werden häufig dafür genutzt, um die Muskeln frühzeitig zu stärken und die Bewegungsabläufe zu verinnerlichen. Wie Studien beweisen, können trainierte Kinder besser stehen, krabbeln und sitzen als ihre untrainierten Altersgenossen. Aus diesem Grund raten viele Ärzte und Hebammen den frisch gebackenen Eltern, mit ihren Babys einen Kurs im Babyturnen zu belegen.

Beim gemeinsamen Singen, Bewegen und Spielen fühlt sich das Baby in der Gruppe sehr wohl. Anders als beim Üben zu Hause kann es erste soziale Kontakte knüpfen und eine positive Beziehung zu Mama, Papa und anderen Kindern aufbauen. Aber auch die Eltern fühlen sich in ihrer Kompetenz gestärkt, wenn sie sich mit anderen über Probleme und Fortschritte ihres Kindes austauschen können.

Mitmachen kann jeder, der Spaß am Turnen hat und seinem Baby etwas Gutes tun möchte.

>> Trainingszeiten
Dienstag: 16:00 – 17:00 Uhr Turnhalle Friesenstr.

>> Galerie

Galerie

Übungsleiterin
Tora Kröner

Kontakt

Telefon: 0160 / 95433992